Skip to main content
Kontakt
Medien
Onlineshop

THRAKISCHES TAL

Das Thrakische Tal ist eines der ältesten Weinbaugebiete der Welt und das Dorf Karabunar ist die Wiege des bulgarischen Weinbaus. Das Terroir eignet sich besonders gut für die Erzeugung feiner Rotweine mit langem Alterungspotenzial.  

In den letzten Jahrzehnten wurde das Land unserer heutigen Weinberge nicht mehr landwirtschaftlich genutzt. Die Böden – eine Mischung aus Sand, Lehm und Ton – konnten so ein perfektes Gleichgewicht finden.  

Nach Jahren der Erforschung des Bodens haben wir sorgfältig die am besten geeigneten Parzellen für unsere Reben ausgewählt. Unser Petit Verdot profitiert von lehmigeren Böden, die einen höheren Nährstoffgehalt aufweisen, während der sandige, lehmige Boden eine bessere Drainage für unseren Syrah bietet. 

Heute besitzen wir 36 Hektar Weinberge im Thrakischen Tal, darunter eine Parzelle mit fünfzig Jahre alten Rebstöcken.  

RHEINHESSEN

Das berühmte Dorf Flörsheim-Dalsheim ist die Heimat von Weingütern wie Weingut Keller, Raumlaund und Scherner Kleinhanß. Riesling, Chardonnay und Pinot Noir entfalten auf diesen Böden (Muschelkalk, Löss, quarz- und kieshaltig) ihr ganzes Potenzial und die Weine ziehen passionierte Sammler und Genießer aus aller Welt an. 

In Deutschland erstreckt sich Velis Vineyards über 37 Hektar Weinberge, die mit Riesling, Red Riesling, Chardonnay und Pinot Noir bepflanzt sind. 22 von ihnen sind fünf bis sechs Jahre alt, zehn von ihnen ein bis zwei Jahre alt.